Einsatzbereiche

In Versand- und Lagerbereichen, in Produktion und Ladenlokalen - eigentlich überall dort, wo Stehpulte benötigt werden,
finden die Pulte dieser Serie ihren Einsatz.

stehpult-link

Produktbeschreibung

Die fest verschweißte Stahlrohrkonstruktion wird mit unterschiedlichen Komponenten aus Stahlblech kombiniert
und hochwertig strukturiert pulverbeschichtet. Die Oberflächen sind unempfindlich, langlebig, schlag- und kratzfest.
Angenehme Haptik.
Grundsätzlich sind alle Varianten mit einem abschließbaren Schreibpult mit Auflage aus Holzfaser ausgestattet.
Böden mit Abrollrand, Schubladen- und 
Flügeltürkomponenten stellen das sinnvolle Interieur der Stehpulte dar.
Dabei sind die Schubladen jeweils rollengelagert und mit bis zu 35 kg belastbar. 
Alle Schrankkomponenten sind separat abschließbar. Die Stehpulte sind sowohl als stationäre als auch als mobile
Ausführung lieferbar. Bei letzteren sorgen 
vier Lenkrollen (zwei davon festellbar) für die nötige Flexibilität.
Die Farbgebung ist mit schwarzgrau RAL 7021 für die Stahlrohrkonstruktion und lichtgrau RAL 7035 für die
Einbaukomponenten bewusst einrichtungsneutral gehalten.

    • Farbgebung Rohrgestell: Schwarzgrau RAL 7021

    • Farbgebung Schubladen: Lichtgrau RAL 7035 

 

Sicherheit

  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • hergestellt in Deutschland

 

Öko-Aussage Produktion

  • Hauptsächlicher Werkstoff: Stahl. Anders als andere Konstruktionsstoffe kann Stahl ohne Qualitätsverlust nahezu unendlich recycelt werden. Am Ende eines langen Produktlebens werden Artikel aus Stahl nicht entsorgt, sondern zu Recyclingzwecken veräußert.

  • Oberflächenbeschichtung: Farbpulver auf Harzbasis (Polyester-/Epoxid). Hochwiderstandsfähig, doch ohne Lösungsmittel, Blei, Cadmium und Chrom.

  • Beschichtungsanlage: Investition in umweltrelevante Anlagenelemente

    - Waschanlage mit Wasserwiederverwendung (= radikale Senkung des Frischwasserverbrauchs)

    - Hochmoderne, energiesparende Trockentechnik (Haftwassertrocknung = um 30% reduzierter Energieverbrauch)

    - Beschichtungskabinen mit Pulverrückgewinnung (kein Verlust durch Overspray, 100 % Wirkungsgrad)